Erfahrungen mit DKB-Kredit und weiteren Anbietern + Test

Von 27 getesteten Krediten können 2 empfohlen werden:

Bank  
 HinweiseHinweise Hinweise
 Eff. p. a.
 
   3,89 %


 2,69 - 7,98 % 
(je höher der Kredit-
betrag, desto höher der Zinssatz)
 Kreditbetrag
2500 € - 50.000 €
1000 € - 60.000 €
 Laufzeit 12 - 84 Monate
 12 - 96 Monate
 Zur Bank
 DKB Bank
 Santander Bank


Welche Vorteile haben die genannten Anbieter?

Besonders der DKB-Kredit hat einen besonders niedrigen effektiven Zins. Zudem handelt es sich um eine renommierte Bank. Der maximale Kreditbetrag ist außerdem mit bis zu 50000 Euro relativ hoch.


Welche Chancen habe ich, um bei den genannten Anbietern einen Kredit zu bekommen?

Wenn Sie eine gute Bonität vorweisen können und über ein geregeltes Einkommen verfügen, stehen die Chancen sehr gut, hier einen Kredit zu bekommen.


Als Arbeitsloser einen DKB-Kredit bekommen: Klappt das?

Für gewöhnlich geht das nicht, da es sich beim Arbeitslosengeld nicht um ein sicheres Einkommen handelt. Sie können zwar zum Arbeits-losengeld steuerfrei einen bestimmten Betrag dazuverdienen. Doch dieser Betrag ist zu gering, als das Sie damit einen Kredit abzahlen könnten.


Gibt es zusätzliche Extras?

Ja, bei Aufnahme des DKB-Kredites können Sie sich zusätzlich noch gegen existenzielle Risiken absichern. Ihren aktuellen Darlehensstand können Sie zudem jederzeit im Internet abrufen.


Weitere Infos


Lohnt es sich derzeit generell, einen Kredit aufzunehmen?

In jedem Fall. Der Zinssatz ist derzeit historisch so niedrig wie nie zuvor. Besonders jetzt lohnt es sich deshalb, einen Kredit aufzunehmen. Allerdings sollten Sie dazu wie schon erwähnt ein geregeltes Einkommen haben.


Meinungen:

Robert L. aus Eisenach: "Wer nimmt schon heutzutage einen Kredit auf? Wenn ihrs nicht abbezahlen könnt, landet ihr unter der Brücke."

Max W. aus Paderborn: "Also ich hab Erfahrungen mit dem DKB-Kredit. Man kann den Anbieter eindeutig zu den "Unkomplizierten" zählen, wenn man das so lapidar sagen kann. Unkompliziert deshalb, weil der Antrag, Auszahlung usw. zügig vorangingen und es auch sonst während der Abzahlphase keine Probleme gab. Habe glaub 2 oder 3 Mal eine Sondertilgung vorgenommen."

Radarflinte aus Ehingen: "Beim DKB-Kredit sind die Zinsen bonitätsunabhängig. So wie ich das verstehe kriegt also jemand mit schlechter Bonität im Vergleich zu jemandem mit guter Bonität den gleichen Zins??? Vorausgesetzt der mit schlechter Bonität wird nicht abgelehnt???"

Walter P. aus Straubing: "Mit Krediten wäre ich allgemein vorsichtig. Die Zinsen sind zwar grad niedrig (bei den meisten Banken), aber die Arbeitsplätze sind derzeit nicht gerade sicher. Was nützt euch ein niedriger Zins, wenn ihr arbeitslos werdet und die Raten nichtmehr abbezahlen könnt?

Schilob aus Bendorf: "@WalterP Du hast bei der DKB eine Art Versicherung (sogenannter DKB-Darlehensschutz). Bei Arbeitslosigkeit, Tod und Berufsunfähigkeit werden also deine Raten von dieser Versicherung gezahlt (vorausgesetzt du hast sie auch abgeschlossen).

Marcel S. aus Karlsruhe: "Der Kredit war ganz ok. Zinsen waren normal. Sonst auch keine Probleme beim Abbezahlen gehabt."


Wichtige Hinweise zum DKB-Kredit